Ja Ja Ja presents The Holy, Tuvaband & Wangel CategoriesLIVE

Ja Ja Ja presents The Holy, Tuvaband & Wangel

Am Donnerstag, den 7. September ist es wieder soweit. Ja Ja Ja geht in die neue Saison. Ausgetragen wird das Eröffnungsspiel in ihrem Heimstadion dem Fluxbau. Nach der erfolgreichen und komplett ausverkauften letzten Saison kann man davon ausgehen, dass auch dieses Heimspiel vor vollen Rängen stattfinden wird.

Für die neue Saison hat man die Mannschaft noch einmal mit neuen Kräften verstärkt. Wir möchten euch die Neuzugänge einmal kurz vorstellen:

WANGEL
Aus Dänemark kommen Produzent Kasper Ejlerskov Leonhardt und Peter Wangel. Letzterer gibt nicht nur seinen Namen, sondern auch seine aussergewöhnliche Stimme dem Projekt. Zusammen tapezieren sie unfassbar schöne Soundwände irgendwo zwischen WhoMadeWho und Future Islands. Die Spree, die ihnen im Fluxbau zu Füßen liegen wird, werden sie zum glühen bringen. Verlasst euch drauf.

TUVABAND
Aus Norwegen kommt das nächste Duo. Die Songwriterin Tuva Hellum Marschauser und der britische Musiker Simon Would. Die Beiden machen kristallklare Musik, die an die Weiten Norwegens erinnert.

THE HOLY
Zu guter Letzt kommen dann noch The Holy aus Helsinki und bringen uns eine ordentliche Portion Krautrock mit. Letztes Jahr feierten sie ihr furioses Debüt. Die Band setzt hier auf Masse, heißt: auf einen Bass, zwei Gitarren und dann auch noch zwei Drums. Diese Band wollten wir schon immer mal Live sehen und sind deshalb unheimlich froh, sie beim ersten JA JA JA dieser Saison zu sehen.

Ja Ja Ja
Do, 07.09.2017
Einlass 20.00 Uhr
FluxBau

Hier gibt es Tickets.

Flattr this!