CategoriesLIVE · SONGS · VIDEO

JaaRi – A New Year’s Story EP

Patrick, Anna und Maik sind zusammen JaaRi, eine Band aus Berlin, die Freunde von energiegeladener Gitarrenmusik unbedingt im Auge behalten sollten.

Am morgigen Freitag erscheint ihre erste offizielle EP „A New Year’s Story“. Und das ist nicht nur ein Titel, es handelt sich tatsächlich ein Silvester-Drama in vier Akten. Die vier Songs erzählen die Geschichte einer turbulenten Silvesternacht in Berlin. Und die verläuft in etwa so:

Zu „Rail (9:23 PM)“ fährt der Protagonist mit der U-Bahn von Lichtenberg zur Party nach Neukölln, der Song wird zunehmend aufgekratzter und endet mit einem überschwänglichen „Turn up the tune, I have arrived!“

Bei der Feier angekommen, setzt das euphorische „Glowing (1:37 AM)“ an, das tatsächlich als Partykracher beginnt. Allerdings währt die Feier nicht allzu lang, denn ab der Mitte des Songs ist der Punkt erreicht, wo der steigende Alkoholpegel die Stimmung endgültig ins Aggressive kippen lässt. Der Spaß ist vorbei, „drive me home to Lichtenberg!“

Ab hier treten dann die Schattenseiten der exzessiven Partynacht in den Vordergrund. Um 6:29 AM ist der Held schon ziemlich durch, hin- und hergerissen zwischen dem Wunsch weiterzufeiern und dem Bedürfnis, sich hinzulegen. Das abschließende „Blau“ (9:16 PM) ist mit böser Katerstimmung noch freundlich umrissen. „Feeling lonely and fucking pissed. Or am I already dead?“ Im letzten Moment reißt er sich dann doch am Riemen und setzt der finsteren Stimmung ein trotziges „Fuck this. Today – glow!“ entgegen.

Den Handlungsverlauf untermalen JaaRi in wilden musikalischen Parforceritten. Immer wieder nehmen die Songs neue Wendungen, platzieren Hooklines, nur um dann den nächsten Haken zu schlagen. Man muss dieser EP also mehr als ein halbes Ohr gönnen. Sie wird es belohnen.

Lohnenswert wird auch die anstehende Releaseparty werden. Am Freitag den 3.11. werden im Berliner Rosis gleich zwei Veröffentlichungen gefeiert: Neben JaaRi stellen auch Löwen Am Nordpol ihr neues Material vor, zusätzlich sind Leaves Cover The Sea mit von der Partie. Mehr Infos siehe Facebook-Veranstaltung.

Flattr this!

Gravatar image
By