Leslie Clio – Purple CategoriesALBEN

Leslie Clio – Purple

Eines müssen wir vorweg sagen, mit LESLIE CLIO hatten wir bis jetzt nix am Hut. Aber dafür kann die Gute gar nix. Frag 10 Männer, ob sie was mit Leslie Clio Songs anfangen können, 8 würden ‚Nein‘ sagen. Das wird sich jetzt allerdings ändern. Leslie Clio hat sich in unseren Augen emanzipiert. Irgendwas ist jetzt in ihren Songs, jedenfalls sprechen uns die neuen Songs an.

An ‚Purple‘ sind wir ganz ohne Erwartungen heran gegangen. Jedoch wurden wir von der ersten Single ‚Darkness Is A Filler‘ umgehauen und dieses bombastische Gefühl begleitet uns durch das gesamte Album. ‚Purple‘ ist düster und unglaublich kraftvoll. Leslie ist nicht mehr nur die Liebe und niedliche Liederschreiberin. Das beweist sie eindrucksvoll auf der neuen Platte. Was ist da nur passiert? Songs wie ‚Riot‘ oder ‚Lies Are Gold‘ strotzen vor Kraft. Manchmal erinnern die Songs an Lana Del Rey, nur ohne dieses Mitleid erregende in den Songs zu haben.

Das ist aber nicht alles. Die Platte kann auch Hits, die zweite Single ‚And I’m Leaving‘ und ‚Sad Games‘ haben Ohrwurm-Qualitäten. Und als wir dachten, die Platte ist zu Ende kommt noch das Duett mit DRANGSAL. Was sollen wir noch sagen, ausser dass Leslie Clio mit ‚Purple‘ ihr Meisterstück gelungen ist und wir uns endlich in Sie verliebt haben.

Flattr this!

Posted on  |  Tags