CategoriesVIDEO

Virgin Suicide – Evil Eyes

Die Dänen von VIRGIN SUICIDE und vor allem Regisseur Teys Schucany gewähren uns, ih ihrem Video zu ‚Evil Eyes‘, einen exklusiven Blick in den Kopf eines Teenagers. Schucany: “The film explores the fragile and staggering teenage years where emotions and hormones create a constant state of emotional hyper-alertness. The story is told through the eyes of a young boy under pressure from fitting in with other boys and his own growing sexuality. The music film is an intimate and private look inside the teenage mind… it works as a faded but treasured memory – a memory in which i wanted to dive into a world of sexuality, gender stereotypes and generally feeling like an outsider.”

Der Sound lebt von seinen traumhaften Melodien, den vielen Gitarren und wenn man die Augen dabei schließt, fühlt man sich in die 80er zurückversetzt. Besser hätten es damals Echo & The Bunnymen auch nicht machen können. ‚Evil Eyes‘ ist auf der LP ‚Forever Trouble‘ drauf, die es seit einigen Wochen zu kaufen gibt.

Flattr this!